Die Anreise nach Polen

Wer sich zu einem Urlaub in Polen aufmachen möchte, kann dieses wunderschöne Urlaubsland auf verschiedenen Wegen erreichen. Die einfachste Möglichkeit, ist sicherlich immer noch mit dem eigenen PKW – Flexibilität spricht für das Transportmittel. Die Straßen in Polen sind seit der Jahrtausendwende weitaus besser, als noch nach der Öffnung des Ostblocks. Zahlreiche Autobahnen wurden in Polen ausgebaut und auch die „Bundesstraßen“ sind viel besser befahrbar. Da Polen seit 2004 zur EU gehört, ist auch das Passieren der Grenze unproblematisch, ein nationaler Führerschein wird benötigt und eine Versicherungskarte für das Auto. Zwar ist dies seit Neuem eigentlich keine Pflicht mehr, allerdings ist die Regelung noch nicht in jedem Gebiet angekommen und so empfiehlt es sich, die Versicherungskarte auf jeden Fall in Polen mit sich zu führen. Eine Versicherungskarte kann im Übrigen bei jeder Haftpflichtversicherungen kostenlos beantragt werden.

Wer mit dem Auto reist, hat den Vorteil, dass Tagesausflüge gemacht werden können, dass ein Reisen mit mehreren Personen in einem PKW auf jeden Fall kostengünstig ist und dass eine gewisse Flexibilität besteht.

Alternativ empfiehlt sich auch eine Anreise mit der Bahn, die Deutsche Bahn bietet zahlreiche Verbindungen an. Eine Anreise mit dem Zug ist sehr bequem und stressfrei. Während der letzten Jahre gibt es auch Bahnstrecken, die in etwas abgeschiedenere Regionen in Polen führen – so kann auch ein etwas kleinerer Kur- oder Urlaubsort in Polen mit der Bahn erreicht werden. Das Bahnnetz ist stark verzweigt, durch das oftmalige Halten auch an den eben genannten kleinen Orten, kommt es häufig aber auch zu ungewöhnlich langen Fahrzeiten, was bei einer Anreise mit der Bahn bedacht werden sollte. Zwischen den großen Städten fahren Inter-City-Züge, sicherlich die angenehmste Methode, wer die Bahn-Variante für den Urlaub in Polen wählt.

Wem Auto und Bahn dennoch zu langwierig sind, sollte sich für die Anreisevariante Flugzeug entscheiden. In allen großen Städten von Polen, wie Danzig, Warschau oder Krakau, gibt es Flughäfen, die von internationalen und vor allem auch von deutschen Flughäfen angeflogen werden. Nachdem Polen in die EU eingetreten ist, wurde auch der Luftverkehr liberalisiert. Hauptsächlich bietet die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa Flüge nach Polen an, retour geht es oftmals mit der polnischen Airline LOT. Die Zahl der Verbindungen kann nicht genau definiert werden, da sie sich zur Zeit immer wieder ändert. Ein Flug von zum Beispiel München nach Warschau dauert in etwa zwei Stunden.

Sehr beliebt sind Schiffsreisen in Polen, entlang der Ostsee und auf den Flüssen. Somit ist auch theoretisch eine Anreise mit dem Schiff möglich, was viele Touristen gleich mit einem separaten Erlebnis wahr nehmen. Von Deutschland nach Polen gibt es innerhalb der Ostseeregion Fährverbindungen, auch kann von Polen aus Skandinavien mit der Fähre erreicht werden. Es ist in jedem Fall ein tolles Ereignis welches Sie bei einem Urlaub in Polen erleben können!